Eylül 27, 2020

Der Spaziergang……

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Der Spaziergang……Es war einmal, vor langer langer Zeit, im Sommer, als ich mich entschloss, nach dem Abendessen noch einen kleinen Spaziergang zu machen.Der Abend war noch Recht angenehm, man hat nicht mehr Schwitzen müssen, was Jeder an dem Tag machte, denn die Sonne brannte den ganzen Tag und es war keine Wolke am Himmel, vor allem es ging kein Lüftchen.Ich ging anfangs gemütlich durch einen kleinen Wald, es war darin angenehm Kühl, so angenehm das man nicht mehr Schwitzen musste, daher ging ich relativ langsam durch diesen Wald und genoss die Frische Luft darin, so konnte ich mich in meinen Gedanken verlieren, konnte das zwitschern der Vögel hören und manchmal auch das Rauschen, der Bäume, die im leichten Wind hin & her bewegten.So wurde ich immer entspannter und träumte beim Spazieren so vor mir her, ich lief eine ganze Weile Alleine umher, kein einziger Mensch, war da, Niemand zu sehen. Aber irgendwann gelang ich zu einer Abzweigung und da ich irgendwann wieder nach Hause kommen wollt nahm ich den Rechten, der eine Große Kurve aus dem Wald machte auf ein Feld, wo der Mais schon sehr Hoch stand. Als ich aus dem Wald heraus spazierte wurde es nun gleich etwas wärmer und ich sah dann die ersten Leute, weit weg, verteilt auf den Wegen, vor mir lief einige Hunderte Meter ein Paar, Hand in Hand und ich dachte nur wie schön das ist, so Frisch verliebt zu sein. Sie hatte ein extrem kurzen schwarzen Rock an, man konnte ihre Nackte lange braune Beine Gut sehe, darüber hatte sie ein weißes T-Shirt an gehabt, er hatte eine etwa Knie lange kurze grüne Hose angehabt, mit einem bunten T-Shirt. Die Beiden Alberten herum, stießen sich immer wieder mal und er versuchte sie immer wieder sie zu umarmen und an sich zu drücken. Er fasst auch ab & zu ganz genussvoll und zärtlich an ihren schönen knackigen Po, wobei dabei auch manchmal ihr sehr kurzer Mini Rock hoch rutschte und beim schauen, meinte ich das ich ihren süßen roten String Tanga sah, der kleine rote String zwischen ihre Pobacken verschwand. Ich kam den Beiden immer Näher, ich versucht bald langsamer zu werden, denn mir gefiel es sehr die Beide zu beobachten und wollte sie nicht überholen, bzw. die Beiden zu stören und ließ einen gewissen Abstand, der nicht Größer wurde, aber auch nicht kleiner.Irgendwann kamen sie an eine Kreuzung und sie bogen Rechts ab, ich sah sie dann für einen Moment nicht mehr und in dieser Zeit überlegte ich ob ich weiterhin hinter den Beiden herlaufen sollte, da es normaler Weise nicht mehr so Richtig auf meinem Weg lag.Ich musste es mir nicht lange Überlegen und als ich an der Kreuzung ankam, sah ich die Beiden wieder und ohne es zu wollen bog ich in die selbe Richtung ab, ohne das ich mir viel Gedanken darüber machte.Nach einiger Zeit, kamen am Weg einige Bänke, wo man sich hinsetzen konnte und weit in die Ferne schauen konnte und die Landschaft und die nächste Großstadt sah mit den vielen Hochhäusern die im Abendlicht schön beleuchtet wurden. Das Paar vor mir setzte sich auf eine der Bänke und so musste ich an den Beiden vorbei schlendern, was ich ziemlich langsam machte, denn ich wollte nun die Beiden genauer betrachten.Ich kam immer näher, er hatte seinen Rechten Arm um sie geleckt sie küssten sich und als ich auf gleicher Höhe mit den Beiden war, schaute sie mich Plötzlich an, sich schaute mir genau in die Augen, ich wurde bestimmt Rot dabei, ich fühlte mich, als wäre ich ertappt worden, aber ich wollte es verbergen und versuchte langweilig durch die Gegend schauend zu wirken. Aber sie fixierte mich Richtig mit ihren Blicke, mit ihren Blauen Augen, ich konnte es kaum vermeiden und musste ihr auch in die Augen schauen. Ich musste mich dabei schon fast drehen beim laufen, so hypnotisiert war ich schon und auf einmal blinzelte sie mir zu und da war ich total aus dem Häuschen, total verwirrt ich konnte es nicht fassen, vor allem konnte ich nicht verstehen was kaynarca escort sie damit wollte und dann war ich schon vorbei gelaufen, nach einigen Meter schaute ich mich wieder zu den Beiden um.Sie küssten sich noch etwas und fingen an zu tuscheln, ich war bereits einige Meter von den Beiden weg und konnte es nicht mehr verstehen.Ich war etwas Sprachlos und musste nun die ganze Zeit darüber nachdenken, ob dies eben gerate wirklich Passiert ist oder ob ich es mir nur in meine Fantasie vorgestellt habe.Zum Glück kam noch eine Bank und so entschloss ich mich zu diese Bank zu gehen, wo ich mich dann auch hinsetzte. Ich schaute nun immer wieder zu diesem Paar, das sich so 50 Meter weit entfernt saß. Es war wie ein Zwang, den ich nicht verhindern konnte.Die Beiden schauten nach dem Tuscheln auch immer wieder zu mir rüber und sie grinste auch immer wieder ganz Frech zu mir. Ich konnte es gar nicht einschätzen, verstehen was dies zu bedeuten hat. Ich wollte schon aufstehen und weitergehen, aber die Beiden waren Schneller und standen auf und gingen den Weg weiter der an mir nun vorbei führte. So blieb ich nun mal Sitzen und wollte sehen was nun Passiert, ich war Neugierig ob sie wieder zu mir blinzelte oder nur vorbei gingen.Es dauerte nicht lange und sie waren schon sehr Nah und ich schaute, bzw. musterte ich die Beiden, zu erst Sie, sie war sehr Schön, mit ihren Schulter langes schwarzes Haar und dem weißen T-Shirt und ich konnte nun erspähen das sie keinen BH trug, denn ihr zarte Knospen stießen gegen ihr T-Shirt, ich konnte Gut erkennen, wie Groß ihre pralle Brüste waren, ich dacht dabei nur, das dies Gut in der Hand liegen würden.Dann schaute ich ihn an, er hatte dunkele kurze Haare, einen normale Körperbau war relativ Schlank und dann schaute ich Tiefer und erschrak, denn seine Short beulte sich etwas nach außen und so musste ich die Beiden schon angrinsen, die mittlerweile auf meiner Höhe waren. Die Beiden grinsten mich auch an, nickten zu mir und gingen weiter, ich verfolgte sie wieder mit meinen Augen, die Beiden reizten mich auf irgendeine komische Weise. Als die Beiden einige Meter weiter entfernt waren, schaute die Frau zurück zu mir, blinzelte mich an und winkte mir so zu das ich den Beiden folgen sollte, zumindest verstand ich ihre Zeichen so.Nun stand ich auch auf und lief hinter den Beiden her mit dem einem gewissen Abstand, sie alberten wieder miteinander, aber es wurde von Schritt zu Schritt immer Freizügiger, denn er fast ihr an den Po oder schob auch seine Hand unter ihren kurzen Rock, so das ich auch mal eine Po Backe Richtig sehen konnte oder auch mal Beide, sie fasst ihn auch an den Po oder schob hin & wieder auch mal ihre Hand durch den Bund an seine Po Backen, die dabei etwas herunter rutschte, aber nur soweit das ich nur ein Ansatz der Po Backen sah. Sie Schaut manchmal dabei hinter sich zu mir und kontrollierte anscheinend ob ich dabei auch Schauen würde. Bald kamen die Beiden an einen kleinen Feldweg an, der in ein Maisfeld führt und sie schlenderten dort rein, dabei drehte sie sich kurz vorher nochmals zu mir und winkte mir nochmals so zu wie am Anfang, dass ich die Beiden verfolgen soll.Die Beiden bogen nun ab, ich hatte noch einige Meter gehabt und so beeilte ich mich, ich wollte die Beiden nicht verlieren, ich war nun sehr Neugierig, was Passieren würde, in so einer Situation war ich ja noch Nie gewesen und mein Neugierde drängte mich gerate zu, sie zu verfolgen, mein Herz fing schon an zu klopfen, vor lauter Aufregung, ich konnte kaum einen klaren Gedanken fassen, aber ich fand es irgendwie sehr Spannend und auch sehr Geil, was mich gleich erwartet.Ich bog nun nach wenigen Minuten auch in diesen Feldweg ab und folgte diesen, der eine leicht Rechts Kurve machte, ich sah die Beiden schon gar nicht mehr und ich folgte einfach mal den Weg, war Neugierig, wo dieser Endet. Ich schritt den Weg immer schneller ab, ich pendik escort hatte fast schon Angst bekommen das ich die Beiden verloren habe, aber nach nur wenige Meter, war eine kleine Lichtung, eine kleine Fläche mir Wiese, wo die Beiden sich umarmten und sich intensiv Küsten, sie befummelten sich auch dabei, er griff ihr an die Brüste und sie griff an seine Hintern und schob dabei ihre Hand unter die Hose.Ich blieb nur wenige Meter von den Beiden stehen und schaute nur noch zu, wie sich die Beiden in ihrer Lust immer mehr steigerten, sie machten einfach Hemmungslos weiter, vor lauter Geilheit zog sie ihr T-Shirt aus und ihre braungebrannte Brüste kamen zum Vorschein die er zugleich mit einer Hand knetete und diese dann auch Küste. Ich konnte dabei nichts sagen, ich war nur Sprachlos und wurde dabei auch Geil ohne es zu wollen, ohne Absicht, wurde mein kleiner Freund in meiner Hose immer größer und aus dem Reflex raus griff ich durch die Hosentasche nach ihm und drückte ihn so beiseite das er mehr Platz bekam.Sie zog nun auch ihren Freund die Hose nach Unten, er half dabei und sein großer und steifer Freund sprang förmlich heraus aus seinem zu Eng gewordenen Käfig. Jetzt war ich nur noch Sprachlos, ich konnte meine Augen nicht mehr woanders hindrehen, es Reizte mich immer mehr von den Beiden zu sehen, ich schaute mit Großen Augen auf seinen rasierten Freund, der vor lauter Geilheit nur noch von ihm nach Oben Abstand. Er versucht unter ihren Rock mit ihm zu kommen, was aber immer wieder misslang. Es dauerte nicht lange und er kniete sich nun vor ihr und zog ihren Rock mit samt ihren Tanga nach Unten, so stand sie nun splitter faser Nackt da. Sie hob dann auch zugleich eines ihre Beine und legte diese auf die Schulter des Freundes und kaum das sie dass machte, fing er an ihre Nackte Grotte zu kosten, so Gierig, als wäre er am verdursten. Ich schaute sie dabei an, direkt in ihre blaue Augen, sie verdrehte sie schon beinahe, so sehr gefiel es ihr, aber zu meiner Verwunderung winkte sie mich nun zu sich. Ich musste nur noch wenige Schritte machen, bis ich bei ihr war, bei dem letzten Schritt zog sie mich schon an sich, ich konnte mich kaum wehren, was ich aber auch nicht wollte und lies es einfach geschehen. Sie zog mich so dicht heran mit meinem Kopf das wir uns gleich Küssen mussten und das so Leidenschaftlich das mir beinah die Luft weg blieb, während er sie weiterhin leckte.Ich war wie von Sinnen, ich erlag meiner Geilheit und fast nun auch an ihre Brüste und sie half mir dabei mein T-Shirt auszuziehen und kurz danach fing sie an meine Hose auf zu knöpfen, als dann offen war, zog auf einmal er meine Hose herunter mit samt meinem Slips, ich stand so Schnell Nackt da, das ich selbst davon Überrascht war, vor Allem das er mir die Hose runter gezogen hat und mein jetzt Großer Freund ihm ins Gesicht sprang, was ihn überhaupt nicht kümmerte, er ging relativ wieder an die andere Feuchte stelle um sie weiterhin von dort Unten zu beglücken.Ich knutschte bisher nur mit ihr, unser Zungen knotete sich fast zusammen, die Hände von uns Beiden waren Überall an unserem Körper, ich wusste fast gar nicht was Passiert, ich reagierte nur auf ihr Berührungen, auf ihre Liebkosungen, es war einfach nur noch Geil und wollte eigentlich sie schon mit meinem Großen Speer aufspießen. Aber es ging leider nicht da er sich immer noch seinen Durst an ihre Feuchten Grotte erlappte.Sie wurde immer Heißer, fing nun auch bald an zu Stöhnen und so stieß sie ihren Freund beiseite und das in Richtung zu meiner Spitze, die zugleich auch mit seinem Mund verwöhnt wurde, erst nur die Spitze und kurze Zeit später stülpte er seinen Mund immer mehr über meinen Schaft, bis er ihn ganz drin hatte.Ich war perplex, ich wusste nicht was mit mir geschah, einerseits hat es mich abgetörnt und anderseits hat es mich seltsamer Weise noch Geiler gemacht. Sie drückt seinen Kopf regelrecht kartal escort in meinen Schoss und lies wieder Los, bis auch sie sich zu ihm Kniete und mit ihm zusammen meinen Großen Freund mit dem Mund zu bearbeiten, er wurde immer Praller, ich konnte beinahe nicht mehr und warnte die Beiden und so ließen sie ab von mir.Ich war Froh, denn ich war schon kurz davor und einige Tropfen und sogar eins / zwei Spitzer kamen schon heraus, aber es gelang mir es zurück zu halten. Sie zog mich nun langsam zu Boden und setzte sich auf meinen Kopf in der 69er Stellung, sie beugte sich immer weiter vor, so das ich ihre Brüste und ihre spitzen Knospen auf meinen Bauch spürte, sie nahm nun wieder meinen noch prallen Speer, langsam und behutsam in den Mund, sie Spielte mit ihre Zunge vorsichtig daran herum. Mir gefiel es sehr und ich versuchte mit meiner Zunge ihren Süßen Saft zu kosten, was mir sehr schnell gelang und es schmeckte mir sehr Gut, ich steigerte mich richtig hinein und vergas Alles um mich herum. Ich erschrak mich nach nur kurzer Zeit als auf einmal er Hinter ihr stand und versuchte seinen Großen rasierten Freund in ihre schöne feucht Grotte zu stecken während ich sie weiterhin mit meiner Zunge verwöhnte. Ich war mir nicht so klar, ob ich das jetzt so wollte, aber ich konnte von diesem Platz nicht entfliehen, mein Kopf lag zwischen ihre Beine und konnte ihn Rechts oder Links nicht bewegen, zumindest nicht allzu viel.Er machte nun seine Beine breit und hielt sich an ihrem Po fest, so sah ich seinen Speer und die Kahl rasierten Bälle die hin & her wippten, anfangs war es Seltsam, dass zu sehen, wie sein Speer immer weiter nach Unten kam und als er schon so Nah war das seine Spitze an ihrer Grotte was und dies auch berührte, war es mir schon unangenehm, ich wusste nicht wie ich mich verhalten soll, aber ich konnte auch kaum weg.Sie merkte anscheinend was und drückt ihre Grotte nun noch mehr auf meinen Mund und so konnte ich nicht anders als sie weiter zu lecken. Während er nun Besser heran kam und so flutschte sein Speer zwischen meinen Lippen und ihre Lippen. Es war irgendwie ein Komisches Gefühl, denn ich war so Geil das mir eigentlich Alles Egal war und so versuchte ich auch noch seinen Schaft zu lecken, dass ich auch ganz leicht schafte. Irgendwie war dies sehr Geil und so machte ich einfach weiter. Bald schafte er auch seinen Speer in sie einzuführen er rutschte einfach rein ohne das er viel Drücken musste. Er bewegte sich langsam hin & her, während ich an ihren Kitzler saugte und lutschte.Es tropfte schon aus ihr heraus, ihr Saft verteilte sich immer mehr von meine Nase zu meinem Mund, mein mittlerweile sehr Großer Freund, was so Prall das dieser nur noch Senkrecht von mir Abstand und sie Lutschte & saugte daran, als wäre dieser eine Großer Lutscher, mir wurde schon wieder anders und fing an zu Stöhne und sie machte nun immer Langsamer, anscheinend wollte sie es noch herauszögern so das wir Alle Drei zu gleichen Zeit kommen.Zum Glück war es dann auch bald soweit keiner von uns konnte es noch länger zurück halten, ich weis gar nicht wer als Erster gekommen ist, ich weis nur das ich nur noch Los spritzen musst und diese Ladungen landete Alles in ihrem Mund. Er spritzte fast Alles in sie hinein, die letzten 2-3 Ladungen landeten zwischen unseren Lippen, als sein Speer aus ihr heraus rutschte und dazwischen stoppte, so musste ich einige Tropfen, Spritzer von ihm kosten, was am Ende Ok. war.Wir blieben Alle noch einen kleinen Augenblick in dieser Stellung, wir waren Alle Drei ziemlich Fertig, sehr Befriedigt und Glücklich.Mittlerweile war es schon sehr Dunkel geworden, es war nur noch das wenige Licht vom Vollmond da, wir stiegen langsam auf und zogen uns an ohne das wir was sagten, bis ich die Stille unterbrach und mich vorstellte und sagte noch das ich sowas Geiles noch Nie erlebt habe und euch nun Richtig kennen lernen will, euch nicht aus den Augen mehr verlieren will.Aber das ist vielleicht eine andere Geschichte wert, wie es vielleicht noch weiter gehen kann.Ich hoffe es hat euch die Geschichte gefallen, sie ist Frei erfunden, stammt aus meiner Fantasie !!!

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

pendik escort sakarya escort bayan adapazarı escort diyarbakır escort rize escort urfa escort yalova escort antep escort hatay escort haymana escort ağrı escort giresun escort batman escort illegal bahis canlı bahis siteleri casino siteleri canlı bahis kaçak bahis bahis siteleri porno izle sakarya escort sakarya escort adapazarı travesti webmaster forum yalova escort balıkesir escort bartın escort batman escort bayraklı escort bilecik escort bodrum escort bolu escort bornova escort buca escort burdur escort mobil porno bursa escort görükle escort bursa escort